Louis Widmer

Unreine Haut

Mitesser und Hautunreinheiten, Poren sind oft verstopft Rund 80% aller Jugendlichen leiden mehr oder weniger stark an unreiner Haut. Hormone, Ernährung, Umweltbelastung, Stress und auch die seelische Befindlichkeit: es gibt verschiedene Auslöser, die zu unreiner Haut führen können.

Oft spielen gleich mehrere Faktoren eine Rolle. Unabhängig von den Ursachen ist es sehr wichtig, Hautunreinheiten wie Mitesser rechtzeitig, konsequent und mit wirksamen Präparaten zu behandeln.

So entstehen Pickel und unreine Haut

Die Haut scheidet über die Talgdrüsen Hautfett aus. Wenn die Talgdrüsenausgänge durch Hornzellen verstopft werden, bilden sich Mitesser, die als schwarze Punkte auf der Haut sichtbar werden.

Im geschlossenen Talgdrüsenkanal siedeln sich in der Folge Keime an, die Entzündungen auslösen und zu Pickeln führen.

Durch die Reinigung mit speziellen Reinigungspräparaten am Morgen und am Abend lässt sich die Verstopfung der Poren verhindern.

Die Pflege der Haut mit geeigneten Pflegemitteln hemmt die Neuentstehung von Pickeln und Mitessern, befreit von Hautunreinheiten und lindert bereits vorhandene Entzündungen.

Mischhaut ist trocken im Bereich der Wangen und des Haaransatzes und ist fettig im Bereich der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn).

Die Mischhaut ist – wie der Name bereits sagt – eine Kombination aus normaler und fettiger Haut oder fettiger und trockener Haut.  Die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Hautpartien bedingen eine gezielte Kombination von entsprechenden Reinigungs- und Pflegemitteln.

Wir beraten Sie bei allen Hautproblemen in unseren Apotheken und geben Ihnen weitere Informationen zu Produkten von Louis Widmer.